Herzlich Willkommen auf der Homepage von Wingsbach im Taunus!

Kleines Dorf - viele Aktivitäten

Fasching 2015

Wingsbacher Kerbegesellschaft feiert Fasching


Der Apfel fällt nicht weit vom....!
Das ist der erste Gedanke, sieht man Jana Petri die Bühne betreten.
Endlich, nach 15 Jahren ist es wieder so weit!
Die Wingsbacher Kerbegesellschaft,wagt es  ihren Arbeitseinsatz für eine schöne Tradition zu bringen.
Schon bei der Begrüßung durch Jana erfährt das närrische Publikum, wie sehr sich die Veranstalungs- Crew über den rassanten Karten Vorverkauf freute.
Um 19°°Uhr wurde die Tür zur alten Schule geöffnet um 19.30 Uhr, - alle Karten weg! Gleich nach der Kerb wurde die Idee für das diesjährige Event geboren.”Wir können organisieren, wir haben gute Leute in den eigenen Reihen,und bekommen von befreundeten Vereinen die ein oder andere Tanzgruppe ins Programm”,so die Idee.
Noch ein Punkt den Jana offen zugibt:”Ich stamme nun mal aus einer “Macher Familie”, dafür machen meine Eltern auch ganz schön was mit. Papa, da müsst ihr
jetzt durch!”



Die jüngste Tanzgruppe des Abends “Sparkle Motion” aus Breithardt beginnt. Sie zeigen in ihrer Darbietung die Geschichte der Eisprinzessin Elsa.



Die Jugendfeuerwehr trifft sich wie immer Montags zur Übung um 17.30 Uhr.So früh?
Da hat man wenigstens noch `ne halbe Stunde zum quatschen. Kristin kommt wieder mal zu spät, “Ich musste noch die Spülmschine ausräumen!” Die Kids berichten von “Daham” und so erfuhr man, was die geplagte Jugend so alles von den Eltern ertragen muss.



Der Frauen- und Männerchor Wingsbach begaben sich auf die Reise zur Fußball Weltmeisterschaft.Stark wie ein Tiger und mit dem Flieger landeten sie schließlich in Brasilien,aber schon beim Humba Täterä hielt es keinen Narren mehr auf seinem Platz.Die Miniband mit Thomas Wagner als Chorleiter und am Klavier, Jan Niklas Schlagzeug, Luisa Horlacher Akkordeon, Klaus Helm Gitarre brachten den richtigen Schwung in die Darbietung.



Sonja Pfeiffer und Sebastian Klein spielen eine Szene in der Kanzlei.Der Anwalt ist sichtlich erstaunt, was seine Klientin als Scheidungsgrund vorbringt.Bis zum Schluss die Bombe platzt.”Der Sohn aus ihrer Ehe ist nicht von ihrem Mann!” Oh, ha, wie peinlich.




In hinteren Teil der Halle haben die Mädels von der Tanzgruppe “Steckerärer Käsköppcher” schon mal Stellung bezogen.Kaum entdecken sie meine Kamera ,wird sich in Pose geworfen und gelächelt wie doll.Ich weiß, die vielen Selfies,- kein Wunder die wissen alle genau, was für ein Ausdruck ankommt.
Alle stecken in Armeeanzügen, aber die weiße Blume im Haar verrät, da kommt noch etwas zum Vorschein.Richtig geraten,hübsche rotweiß gepunktete Kleider,tragen sie im zweiten Teil der Nummer.


Jetzt kommt die Büttenrede von Sarah Kay und Jana Petri,die sich als Girlie aus der Stadt und Mädche vom Land ein Wortgefecht liefern.Jeder will den jeweils Anderen mit den Vorteilen seines Lebensumfeldes überzeugen. Zum Schluss muss das Girlie erkennen, dass Gemütlichkeit und Zusammenhalt in der Gruppe starke Argumente sind, einmal eine Dorffete zu besuchen. Einen Versuch ist es sicher wert.





Ein Highlight, die Schwarzlicht Tanzgruppe “Lume di Luna”aus Burg- Hohenstein.”Ihr wart echt der Hammer und ihr erstaunt mich immer wieder.” Ein tolles Kompliment von Jana für diese Truppe.



Die Büttenrede von Andreas Petri.
Unser Ortsvorsteher gibt heute mal den Bürgermeister von Gau-Hebbese-Bobbes.



Das Männer Balett “ die Traumtänzer” erscheint im Tutu! Das bedeutet: Lachen bis die Tränen rollen.



Die Partyband Slagies hatte den richtigen Sound im Repertoure um zwischen den Show Einlagen die Stimmung noch zu pushen.Sicher auch durch die gute Sängerin



Die Tanzgruppe der Wingsbacher Kerbegesellschaft macht den Abschluss.So bunt wie die Kostüme der Gäste ist der Hitreigen auf den getanzt wird.80er, 90er, 2000er und aktuelle Songs.Die Outfits wechselten natürlich auch entspechend dem Jahrzent.
Es war alles in Allem ein super cooler,
Bunter-Narren-Abend in de Hall, ganz Wingsbach feierte Karneval.
Auf die Kerbegesellschaft ein dreifach donnerndes Helau! Euer Einsatz hat sich gelohnt und war einfach nur “super schlau”.




Karte
Infos
Instagram