Wingsbacher Bunter -Narren -Abend 2017

Jetzt gehts los!
Jana mit Mikro bewaffnet eröffnet die Feier für die bunte Narrenschar die schon allerseits die herrlich geschmückte Halle bewundert hat. Alle Plätze besetzt, dann kann das Jubeljahr starten. Die seit 20 Jahren bestehende Kerbegesellschaft Wingsbach ist zum 3. Mal Veranstalter der Fasnacht und die Kids sind morgen zum Kinderfasching eingeladen. Ohne einige wichtige Infos geht es nicht. “Bitte kurz zuhören”, der Gong ertönt.”Wenn ihr nach dem Ton nicht am Platz seid, läuft die Show ohne euch. Das Programm will euch verzaubern und begeistern und wenn alle mitmachen, wird uns das auch in diesem Jahr gelingen.” Helau. Die Indianerfrau hat gesprochen. Ja, recht hat sie, denn sie trägt die Verantwortung.


Die Partyband Stagies leiten die Narrenschar durch die Pausen und bringen so Bewgung ins Publikum.So gelockert kann man sich wieder aufs Programm konzentrieren. Und auch zu späterer Stunde darf noch getanzt werden.

Jetzt darf geraten werden. Wer ist das berühmte Mädelsduo von der Sektenbar? Mari und Ilka!
Logo, ein “eingespültes Team”. “The three men”von Ausschank sind noch nicht so locker drauf.”Wird noch,” meint Thorben.

Die Kerbegesellschaft tanzt sich ins Programm. Aha, heimlich geübt seit letzem Jahr.

Die Tanzgruppen “Dancing Sweetheart” und “Powergirls” zeigen mit ihrem Cheerleader -Tanz was sie übers Jahr gelernt haben.
Die Trainerinnen Susanne Müller u. Sabine Rösinger haben wertvolle Arbeit geleistet und das nicht nur für die Fasnacht. Die Choreograhpie lag in Händen von Pia Schmitz.
(Blanche u. Marie Müller,Hannah Horaczek, Kira Schönke, Leni Imhof, Merle Lanners, Tamina Wilde, Milena Löffler, Frieda Beck,
Pia Schmitz,Tulasi Harderer)

Showtanzgruppe Strinz Margarethä - das absolute Highlight des Abends.
Ihr Motto”Blick zurück”. Ein wirbelnder Farbenrausch zu bekannten Melodien.Die Gruppe feiert 2017 ihr 30 jähriges Bestehen Hier vereint sich
Können,Choreographie,Optik und rasanter Kostümwechsel. Einfach perfekt! “Wir sind sehr froh, dass ein Auftritt bei uns in ihren Zeitplan gepasst hat,” erläutert Jana stolz den Gästen. Die Formation ist sonst eher auf großen Bühnen in Wiesbaden, Mainz und Frankfurt zu bewundern.Trainerinnen: Andrea Enders und Gründerin: Christa Enders.

Schulalltag:
Sketch der Kerbegesellschaft.
Wie war das noch mit der Pünktlichkeit? Die Lehrerin ist “geschüttelt und gerührt” und kann einiges aushalten. Die Schüler sind fit und können durch ihre Fragen sogar ihre Lehrerin verplüffen.
(Mara u. Nico Schmidt,Franancesco Nascimben, Tim König, Benjamin Rick,Celine Pfeiffer, Carolin Helm)
 

Das Tanzgarde-Duo vom Carneval Club “die Lustiche Schotte” aus WIesbaden. Alina Nascimben und Susannah Rochholz,zeigten ihren rasanten Showgardetanz. Die zwei Mädlels harmonisieren gut zusammen und haben unübersehbar großes Potenzal. Beide trainieren Takewondo in Wingsbach und wurden hier auch im Gardetanz ausgebildet
Trainer: Remo Nascimben

“Gute Bütteredner im eigene Ort zu finden war nicht von Erfolg gekrönt.So habe ich die Suche ausgeweitet und bin in Strinz-
Margarethä auf “ Vadder un Sohn”
gestoßen”,kündigt Jana den nächsten Programm Punkt an.
Zwischen den Beiden bleibt nichts unausgesprochen und so erfahren wir auch: Wenn de Babba duscht is es nödisch! “ Bub in unserm Bad findst du alle mögliche Mittelcher, nur ka Seif zum Wäsche.” “Ja, Vadder, ohne Brill hat mer sich schnell die Hämorieden Salb uff die Zahberscht gedrickt.”

Der TGV Frauen -und Männerchor hat Heino in vielfacher Ausfertigung über die Rostra geschickt. Die Frauen sind mit Andrea Berg ziemlich hoch geflogen. Ein bunter Melodienreigen den die Sänger gekonnt rüber brachten und der das Publikum zum mit machen animierte.
Instrumental legten sich ins Zeug: Thomas Wagner- Keyboard und Leitung, Jan Niklas Wagner -Schlagzeug, Martin Lau –Gitarre.

Die Tanzgruppe: „Steckererer Käsköpp“   unter der Leitung von Sina Crisolli und Natalie Ruppert bewiesen wieder wieviel Ideen und Motivation in Mädels vom Land stecken kann. Die Cowgirls  ließen auf  Songs wie “Cotton eyed Joe” Country Atmosphäre entstehen. Sie tanzen leidenschaftlich gern und sind mit Spaß bei der Sache das sieht man. Super.

Auf der Männertoilette!????

Das Frauen nie alleine auf Klo gehen ist kein Geheimnis. Da wird gegackert und gelästert,außerdem könnte Frau allein sich auf dem Weg dort hin verlaufen.
Dass Männer eigentlich gar nicht allein auf´s Klo können bewiesen die Herren der Kerbegesellschaft eindrücklich. Untermalt vom Hit “griechischer Wein” ohne Dialog,  es war auch so schon kompliziert genug.

Akteure: Eric Petri, Jan- Niklas Wagner, Stephan Lequen u. Francesco Nascimben.

Tanzgruppe:”DeLaries” aus Hettenhain ihr Motto “Gold wohin das Auge reicht”. Schon immer sind Menschen vom Glitzern und Blinken der Goldnuggets verzaubert
worden.
Die Tännerinnen und Tänzer brachten dieses Glamour-Feeling gekonnt auf die Bühne.
Trainerin Sabrina Feucht/ Co.Trainerinnen
Marielena und Verena.

Das Männerbalett
“Steckererer Traumtänzer”
Ihr Thema:Schlager trifft Techno.
Erster Gedanke, als die Truppe durch den Mittelgang kommt:Oh ha, ländliches Invaliden Treffen  oder doch Bauer sucht Frau?
Akrobatisch und traumtänzerisch harmonisch umgesetzt.Die Jungens geben alles. Ein schöner Abschluss des Narren Abends.

    “Wieder ist die Show zu End -
        und die Nacht beginnt.”

Diesen Beiden hat es wie unschwer zu erkennen ist viel Spaß gemacht, Euch das Wingsbacher Narrenvolk mit tollen Beiträgen zu verwöhnen.

Jana weiß warum sie Pascal auf Foto haben möchte. Er war der Zauberer hinter der Bühne. Wir vor der Bühne erinnern noch gut die Wingsbacher “Helene Fischer” vom vorigen Jahr.

Liebe Leser, die ihr euch bis hier durchgescrollt habt, ihr sollt belohnt werden, denn nun kommen die gesammelten Werke von eurer Carla
Quer- und Hochformat.

Wechselbilder intervall 10 Sek. etwas Geduld wäre gut.Viel Spaß

Kinderfasching 2017

Zuletzt bearbeitet am 20.02.2017